Achtung: Es wird aus zeitlichen Gr├╝nden keinen Ersatzsportleiterlehrgang f├╝r den im Januar ausgefallen Lehrgang geben,
der n├Ąchste regul├Ąre findet im Januar 2020 statt!
Die Sportleitung bittet hier um Verst├Ąndnis! (11.03.2019)


Teilnehmerliste ohne Weitermeldung zur Landesmeisterschaft 2019 (Stand 05.03.2019)   PDF-Download



Bezirksmajestäten 2018 des BSV Bremerhaven-Wesermünde
Herzlich willkommen auf den Schützenseiten des




Bezirkschützenverbands Bremerhaven-Wesermünde!



Auf diesen Seiten möchten wir über das Sportschießen und die Schützentradition in unserem Verband, aber auch darüber hinaus informieren.

Ergebnisse des Sportschiessen versuchen wir zeitnah einzustellen.

Wir informieren über unsere Jugend und Möglichkeiten der Jugendarbeit.

Besucher unserer Homepage mögen sich gerne an den Fotos von verschiedenen Veranstaltungen erfreuen.

Wichtige Informationen zu Fort- und Weiterbildung können Sie hier finden. Darüber hinaus bieten wir unseren Vereinen und Schützenkreisen an ihre Veranstaltungstermine kostenlos zu veröffentlichen Wissenswertes bietet die Infothek.

Ich wünsche viel Freude beim Durchstöbern.

Jürgen Wintjen
Präsident)

Aktuelles & News



Bezirksmeisterschaft 2019




Weitere Informationen, Starterlisten & Ergebnislisten findet Ihr hier!


Inkl. Startlisten je Verein!

Thorsten H. Stein 
Email: thorsten.stein1965@web.de

Aktuelles & News


Bezirksdelegiertetag 2019

Bezirkssch├╝tzenverband unter neuer F├╝hrung

Thorsten Sulenski ├╝bernimmt Bezirksverband

Nach 21 Jahren ging eine ├ära zu Ende. J├╝rgen Wintjen legte sein Amt nach ├╝ber 20 Jahren beim ordentlichen Delegiertentag nieder. Mit ihm h├Ârten noch die langj├Ąhrige Pressewartin Marion Schildknecht, die ehemalige Kassenwartin Sandra Meyn, der ehemalige Sportleiter Bernd Wieczorek und die ehemalige Damenwartin Diana Lukasch Vollmannshauser auf. Marion Schildknecht, Bernd Wieczorek und J├╝rgen Wintjen geh├Ârten dem Pr├Ąsidium des Bezirkes ├╝ber 20 Jahre an.

Auf dem Delegiertentag standen neben der Wahl eines neuen Pr├Ąsidenten und der Neubesetzung verschiedener ├ämter auch Ehrungen auf der Tagesordnung. Dazu fanden sich 118 Delegierten aus 62 Mitgliedsvereinen und einige Ehrungsg├Ąste, wie der Vizepr├Ąsident des Norddeutschen Sch├╝tzenbundes, Frank Pingel, im "Haus am Blink" ein.

"Ich m├Âchte mich bei euch allen bedanken. Es war mir eine Ehre" Mit diesen Worten verabschiedete sich der ausscheidende Pr├Ąsident J├╝rgen Wintjen von seinen Sch├╝tzenschwestern und Sch├╝tzenbr├╝dern. Nach 21 Jahren sei es mal genug. Seinem Moto sei er immer treu geblieben " Verb├Ąnde sind f├╝r die Vereine da"

Thorsten Sulenski, wurde einstimmig zum Nachfolger von Wintjen gew├Ąhlt. Au├čerdem wurden folgende ├ämter neu besetzt. Irene Czaykowski (Damenwartin), Constantin Breuer (Stellvertreter Jugendleiter), Uwe Sanken und Stefanie Morick (Kassenpr├╝fer), Marion Verbeek (Schriftf├╝hrerin) und Rainer Verbeek (stell. Schriftf├╝hrer). Thorsten Stein (Sportleiter und Rundenwettkampfleiter) und J├Ârg Schr├Âder (Referent Gewehr) bleiben im Amt. Die Stellen Kassenwart und Pressewart bleiben vorerst vakant.

Neben den Wahlen standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung.

Geehrt wurden nach 22 Jahren die ehemalige Pressewartin Marion Schildknecht, nach 21 Jahren ehemaliger Sportleiter Bernd Wieczorek mit dem ehemaligen Pr├Ąsident J├╝rgen Wintjen und nach ├╝ber 10 Jahren die ehemalige Kassenwartin Sandra Meyn.

Schildknecht, Wieczorek und Meyn wurden zum Ehrenmitglied ernannt und Wintjen wurde Ehrenpr├Ąsident.

Marion Schildknecht

Aktuelles & News


Tag des Sch├╝tzen 2019

Ehrung f├╝r fast 100 Vereinsvertreter

Politiker beschw├Âren den Zusammenhalt

Im zw├Âlften Jahr fand der Tag der Sch├╝tzen in Bokel auf der Schie├čsportanlage statt. Wie in den vergangenen elf Jahren ehrte der Bezirkssch├╝tzenverband Bremerhaven-Weserm├╝nde die Sch├╝tzenschwester und Sch├╝tzenbr├╝der im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung.

Der Pr├Ąsident des Bezirkssch├╝tzenverbandes J├╝rgen Wintjen begr├╝├čte die Sch├╝tzen und Ehreng├Ąste in der vollbesetzen Halle.

Neben den Landtagsabgeordneten Oliver Lottke und Lasse Weritz fand die stellvertretende Landr├Ątin Annette Fa├če den Weg nach Bokel. Auch der Pr├Ąsident des NWDSB, Jonny Otten, sowie Edmund Stolze vom Kreissportbund Cuxhaven machten ihre Aufwartung.

"Wir wollen das Ehrenamt st├Ąrken" erkl├Ąrte Annette Fa├če, " und b├╝rokratische H├╝rden nach M├Âglichkeit abbauen". Beispielhaft sei hier die neue Datenschutzproblematik genannt, "die den Vereinen das Arbeiten erschwert" betonte Fa├če. Sie erw├Ąhnte in diesem Zusammenhang den "Tag des Ehrenamtes" der in diesem Jahr auch im Landkreis gefeiert wird.

"Wir sind gern unter den Sch├╝tzen" riefen die Landtagsabgeordneten den Anwesenden zu. Beide Politiker waren zusammen auf der B├╝hne und kamen zu dem Schluss, "dass das Ehrenamt der Kitt ist, der die Gesellschaft zusammenh├Ąlt"

Stolze vertrat den Kreissportbund (KSB) Cuxhaven und offenbarte, " dass ich gern bei den Sch├╝tzen zu Gast bin".

Jonny Otten zeigte sich als Pr├Ąsident des Nordwestdeutschen Sch├╝tzenbundes von der Veranstaltung begeistert. Er gab den politischen Vertretern im Saal mit auf den Weg, " dass man im Parlament daran denken soll, dass Sch├╝tzen gesetzestreue B├╝rger sind, die nicht laufend mit neuen Gesetzen geg├Ąngelt werden sollten".

F├╝r besondere Verdienste im Sch├╝tzenwesen zeichnete Otten "Peter Czyron mit der goldenen Verdienstnadel des DSB aus, Bernd Kabelitz wurde mit dem Ehrenkreuz in Silber des DSB geehrt. Insgesamt wurden fast 100 Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold des Bezirkes, sowie die goldene Verdienstnadel des NWDSB, das Ehrenkreuz in Bronze, Silber und Gold des NWDSB und den Ehrenbrief des NWDSB verliehen.

Auf den Bildern alle Geehrten und auf dem anderen Bild von links Jens Schmonsees Vizepr├Ąsident des Bezirkes, J├╝rgen Wintjen Bezirkspr├Ąsident, Peter Czyron und Jonny Otten Pr├Ąsident des NWDSB.

Marion Schildknecht

Weitere Bilder in der Fotogalerie


Hier paar Fotos vom "Tag des Sch├╝tzen 2019" in Bokel, vielen Dank an Torsten Sulenski!

    
    
Bezirksmeisterschaft Bogen Halle



Bezirksmeisterschaft Bogen Halle

Bericht ├╝ber die Bezirksmeisterschaft Halle im Bogenschie├čen

Zusammen mit den Sch├╝tzen des Bezirkssch├╝tzenverbandes Elbe-Weser richtetet der Sch├╝tzenverband Bremerhaven-Weserm├╝nde seine Meisterschaften in der Halle am Sonntag, den 25.11.2018 in Zeven aus.

Aus vier Vereinen nahmen 26 Sch├╝tzen unseres Bezirks daran teil. Nach einer gr├╝ndlichen Material- und Passpr├╝fung begr├╝sste der Referent Bogen des dortigen Verbandes die anwesenden Bogensch├╝tzen. Rund 30 Minuten standen den Teilnehmern jetzt f├╝r Trainingspfeile zur Verf├╝gung.

Gegen 10.30 Uhr begann der Wettkampf, unterbrochen durch eine 30-min├╝tige Pause dauerte er bis rund 14.30 Uhr an. Eine Vielzahl guter Schiessleistungen unserer Teilnehmer berechtigen diese f├╝r die Teilnahme an den n├Ąchsth├Âheren Meisterschaften des Landesverbandes.

Ergebnisliste als PDF-Datei

Uwe Busch
Referent Bogen
Bezirkssch├╝tzenverband Bremerhaven-Weserm├╝nde

Tradition / Bezirksk├Ânigsball 2018



Glanzvoller Bezirksk├Ânigsball in der Stadthalle

Sch├╝tzenverband ehrt Bezirksk├Ânige in Bremerhaven


Das dreifach " Gut Schuss" aus mehr als 1000 Kehlen war in der Stadthalle in Bremerhaven am 13. Oktober 2018 sehr gut zu h├Âren Der Bezirkssch├╝tzenverband Bremerhaven-Weserm├╝nde, hatte wie in jedem Jahr am 2. Samstag im Oktober, zum Bezirksk├Ânigsball geladen.

Der ausverkaufte Ball, auf dem unter gro├čem Hallo die Proklamation der neuen Bezirksmajest├Ąten gefeiert wurde, hielt die gro├če Sch├╝tzenfamilie wieder mal bis in den fr├╝hen Morgenstunden bei sehr guter Laune aus. Unter der K&K Band gl├╝hte bis in den fr├╝hen Morgen das Parkett.

F├╝r die 62 Vereine zwischen Nordholz, Stadt Bremerhaven und Uthlede ist das immer der H├Âhepunkt der Saison. Der Bezirkspr├Ąsident "J├╝rgen Wintjen" konnte mit 1037 G├Ąsten und Sch├╝tzen in seiner Begr├╝├čung stolz sagen "Wir sind ausverkauft".

Es war der 20. Bezirksk├Ânigsball und ist mit der gr├Â├čte Ball in Bremerhaven. Wintjen konnte viele Ehreng├Ąste begr├╝├čen unter anderem vom Nieders├Ąchsischen Landtag und Nordwestdeutschen Sch├╝tzenbund.

Der H├Âhepunkt in jedem Jahr ist der Einmarsch von ├╝ber 100 Majest├Ąten und die Kr├Ânung der neuen Bezirksmajest├Ąten. Nach dem Einmarsch der Majest├Ąten und dem Ehrentanz, wurde die Entk├Ârnung der noch amtierenden Bezirksk├Ânige vorgenommen. Die neuen Finalisten wurden aufgerufen und das gro├če Zittern begann wer hatte am besten geschossen? Das Ergebnis war bis jetzt geheim, nur der Referent f├╝r Gewehr, J├Ârg Schr├Âder wei├č das Ergebnis bis zum Schluss.

Gekr├Ânt wurden in der Klasse Sch├╝ler: Tim Pr├╝├čner (SV Misselwarden) Jugend: Nico Deyer (SV Drangstedt) Junioren: Pascal Eichel (SV Bramel)Damen Senioren: Heidi Wrede (SV Altluneberg) Herren Senioren: John Boettjer (SV Drangstedt) Damen Alt: Katja Alpers (SV Altluneberg) Herren Alt: Detlef G├Ąrtner (SV Einigkeit)Damen: Angelina Werner (SV Einigkeit) Herren: Peter Armbrust (SV Einigkeit).

Das K├Ânigshaus vertritt nun bis zum n├Ąchsten Ball den Bezirk. F├╝r das Bezirkspr├Ąsidium beginnt nun die Vorbereitung f├╝r den n├Ąchsten Ball, das Datum steht schon fest, es ist der 12.Oktober 2019.

Marion Schildknecht
Pressewarting des BSV

Sport / Luftpistole



Seine Erfolgsserie rei├čt nicht ab!

Jan-Luca Karstedt


Nachdem Jan-Luca Karstedt 2017 die Deutscher Meisterschaft im Einzel Luftpistole gewann, konnte er 2018 seine Erfolgsserie fortsetzen.

Nachdem er in Changwon / S├╝dkorea an seiner ersten Weltmeisterschaft teilnahm und dort Platz 26 im Einzel und Platz 20 zusammen mit seiner Mixed-Team Vanessa Seeger (Wolfsburg) belegen konnte, ging es f├╝r ihn weiter nach Argentinien.

In Buenos Aires war er ├╝brigens der letzte Einzelstarter, den die dsb-Bundestrainerin Barbara Georgi zum Abschlu├č ihrer 25-j├Ąhrigen T├Ątigkeit begleitet hat.

Juana Rueda Vargas aus Kolumbien wurde seine Mix-Team Partnerin, mit der er ins Viertelfinale einziehen konnte, im Einzelwettbewerb konnte Jan Luca Platz 6 belegen.

Jetzt ist er am 20. Oktober wieder zur├╝ck in Deutschland, und obwohl er erst mittags in Hannover gelandet ist, kam er abends noch im Vereinshaus des SV Stinstedt vorbei.

Er war v├Âllig ├╝berrascht, dass das Vereinshaus voller Leute war, die ihn feierlich begr├╝├čten.

Nach der eindrucksvollen Beamer-Show der Er├Âffnung in Buenos Aires hie├č Kristopher Quell Jan Luca im Namen aller willkommen und schilderte die Erfolge im Detail. Jan Luca brachte seine ├ťberraschung zum Ausdruck und fand in seiner sympathischen und ruhigen Art Worte des Dankes, dass alle extra seinetwegen gekommen waren.

Als erster Redner freute sich Dieter Sprang als Vorsitzender, dass Jan Luca als sein Mitglied so viel erreichen konnte und dankte auch den Jugendtrainern Kristopher Quell und Frank Freudenberg, dass sie Jan Luca so gut unterst├╝tzt haben. Auch das Training beim GTV wurde nicht vergessen, den Verein hat Jan Luca auch offiziell als 2.Verein gef├╝hrt.

Auch der Loxstedter B├╝rgermeister Detlef Wellbrock war ebenso stolz wie der Vizepr├Ąsident Ingo Br├╝ns vom Sch├╝tzenkreis Weserm├╝nde-S├╝d, dass ein so junger Mann aus der Gemeinde bzw. aus dem Kreis bereits solche Erfolge feierte und den Namen Stinstedt in die Welt hinaus trug.

Neben dem erfolgreichen Sch├╝tzen gibt es eine gro├če Maschinerie derer, die ihn beim Weiterkommen unterst├╝tzen und so gratulierten auch seitens des NWDSB Pistolenreferent Marcel Wundrach und Landeskadertrainer Christian Brandt.

Als n├Ąchstes gratulierte die Bezirksjugendleiterin Anja Felder im Namens des Bezirkssch├╝tzenverbandes und verriet, dass Jan Luca auf der Aussch├čsitzung des vorangegangenen Landesjugentages einstimmig zum Jahresbesten der Jugend gew├Ąhlt worden war und nun einem weiteren Ehrungstermin auf dem n├Ąchsten Landessch├╝tzentag entgegensehen kann.

Im Anschlu├č zu den Rednern, die nat├╝rlich auch jeder Geschenke mitgebracht hatten, gab es im Vereinshaus noch eine Feier mit Getr├Ąnken und leckerem Buffet.

Ausbildungen 2018



Jugendbasislizenz 2018


In diesem Jahr konnten wir wieder einen JuBaLi-Lehrgang anbieten, dieser wurde zum ersten Mal vom Ausbilder für JuBaLi Thorsten Stein durchgeführt!

Nachdem Thorsten Stein im Frühjahr beim DSB in Wiesbaden seine Ausbildung zum Ausbilder für die JuBali absolvierte, hatte er jetzt seine Feuerteufe.

Nach Meinung der Teilnehmer ist ihm der Einstand gut gelungen. O-Ton: "Der Unterricht war nicht nur informativ, sondern hat uns auch sehr viel Spaß gemacht. Es war nicht langweilig, der Stil des Unterrichtes war modern und frisch!"

Der BSV hat keine Kosten und M├╝hen gescheut, um auch weiterhin ein gutes Ausbildungsniveau f├╝r die Mitgliedsvereine des BSV anbieten zu können.

Alle Teilnehmer haben die Ausbildung des diesjährigen Lehrgangs bestanden. Drei Teilnehmer des Bezirks Bremen waren diesmal dabei, sie haben den langen Weg aus Bremen auf sich genommen.

Die Themen waren vielseitig, über rechtliche Grundlagen bei der Jugendarbeit bis hin zu Themen der Pädagogik im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Hauptziel dieser Ausbildung ist es Jugendbetreuer auszubilden orientiert an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Schützensport. Es gehört zu den Aufgaben der Jugendbetreuer Trainingsprogramme zu planen und zu organisieren.

Am Schluss mussten die Teilnehmer dann im Rahmen einer praktischen Prüfung zeigen, das sie fit sind für die Arbeit als Jugendbetreuer im Schützenverein.

Nach Aussage von Thorsten Stein, waren alle sehr motiviert und er habe ein gutes Gefühl, das die Teilnehmer gute Arbeit in den Vereinen leisten werden.
Rundenwettk├Ąmpfe 2019



RWK & Liga 2018/2019


Liebe Sportsfreunde,

Es ist wieder soweit, die RWK ist gestartet!

RWK LG Auflage Ausschreibung 2018
RWK Ergebnismeldung 2018


Tabelle Rundenwettkämpfe 2018/2019


Thorsten H. Stein
(komm. Sportleiter des BSV)

Email: thorsten.stein1965@web.de

Rundenwettk├Ąmpfe 2017/2018



Siegerehrung der RWK & Liga 2017/2018


SV Beverstedt erfolgreich in der Bezirksliga
Urkunden und Auszeichnungen f├╝r Bezirkssch├╝tzen

Zum Abschluss der Liga- und Rundenwettkämpfe im Bezirksschützenverband Bremerhaven-Wesermünde fand auf der Schießsportanlage beim Schützenverein Spaden die Siegerehrung in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole statt.

Der kommissarische Bezirkssportleiter und Rundenwettkampfleiter Thorsten Stein konnte zahlreiche Sportler und auch Gäste zu dieser Veranstaltung begrüßen. Auch der Bezirkspräsident Jürgen Wintjen und der Vizepräsident Jens Schmonsees ließen es sich nicht nehmen zur Siegerehrung zu kommen.

In der Bezirksliga siegte der SV Beverstedt vor dem SV Neuenlandermoor in der Disziplin Luftgewehr. In der Disziplin Bezirksrundenwettkampf Auflage hatten der Kreisverein Altluneberg 1 die Nase vorn. Auf dem zweiten Platz kam der SV Drangstedt und auf dem 3. Platz kam der SV Altluneberg 2.

An der Disziplin Luftpistole Bezirksliga nahmen 2 Mannschaften teil. Es siegte der SV Drangstedt vor dem SV Dirftsethe. Bei den Rundenwettkampf Auflage belegte der SK Schiffdorfer Damm den 1. Platz vor dem Gelb-Blau Bremerhaven

Der Bezirksschützenverband würde sich freuen wenn die Wettkämpfe noch mehr Interesse zeigen würden, so das im Jahr 2018/2019 mehr Vereine daran teilnehmen.

Ergebnisse Liga LG 2018
Ergebnisse Liga LuPi 2018

Ergebnisse RWK LG Aufgelegt 2018
Ergebnisse RWK LuPi Aufgelegt 2018



Marion Schildknecht
(Pressewartin)

Aktuelles Weltmeisterschaft 2019



Jan Luca Karstedt bei der WM 2019
in Changwong / Südkorea

Nordsee-Zeitung ÔÇô Bericht WM Jan Luca

Nationalkaderschütze Jan Luca Karstedt (Stinstedt) hat seine erste Weltmeisterschaft im Sportschie├čen mit guten Leistungen abgeschlossen. In Changwon (Südkorea) ging der 18-jährige Pistolenschütze zweimal an den Start und verpasste sogar nur knapp eine Medaille. Insgesamt nahmen 1800 Sportler aus 90 Nationen teil.

Nach einer langen Reise und mehreren Trainingseinheiten ging Karstedt zuerst im Mixed-Wettbewerb an den Start. In dieser Disziplin werden jeweils 40 Schuss von einem weiblichen und einem männlichen Schützen abgegeben. Die besten fünf Mannschaften ziehen in das Finale ein, in dem die Medaillen ausgeschossen werden.

Zusammen mit Vanessa Seeger (Wolfsburg) startete Jan Luca Karstedt jedoch mit einem Schreck: "Mir war vor dem Wettkampf übel und sehr schwindelig." erklärte der Stinstedter. "Trotz diesen Problemen war es ein guter Auftakt.", so Karstedt weiter.

Mit 373 Ringen landete Karstedt zusammen mit Seeger (376 Ringen) auf Platz 20 von 34. Zum Finaleinzug fehlten dem jungen Team zwölf Ringe.

Mit der Luftpistole ging Jan Luca Karstedt gut erholt in den Wettkampf. Er startete mit 95, 92, 95 und 93 Ringen und legte zum Schluss mit 96 und 96 Ringen einen tollen Endspurt hin. Mit 567 Ringen belegte er Platz 26 von 58 Junioren im Alter von 16 bis 20 Jahren. Um in das Finale der besten Acht einzuziehen, hätte der junge Schütze im Bereich seiner Bestleistung (576 Ringe) schießen müssen. "Jan Luca hat seinen bisherigen Jahresschnitt im Saisonhighlight bestätigt.

Mehr kann man auf der ersten Weltmeisterschaft nicht erwarten." so Heimtrainer Kristopher Quell. Dabei wäre ihm mit der Mannschaft fast ein ganz großer Erfolg gelungen: In der Mannschaftswertung wurde Karstedt zusammen mit Robin Walter (Baden-W├╝rttemberg) und Jonathan Mader (Thüringen) Vierter und es fehlten ihnen zur Bronzemedaille nur zwei Ringe. "Das war ein sehr guter Wettkampf, auch wenn sicherlich mehr drin gewesen wäre", zeigte sich Karstedt zufrieden.

Und auch Nationalkadertrainerin Barbara Georgi war zufrieden: "Bei seiner ersten WM überhaupt hat er ein gutes Ergebnis gezeigt und er kann hoffnungsvoll sein, dass er bei den Youth Olympic Games auch eine gute Leistung zeigt." Für die Youth Olymic Games (Olympischen Jugendspiele) wird Jan Luca Karstedt Anfang Oktober f├╝r fast drei Wochen nach Buenos Aires (Argentinien) reisen. Er startet mit der Luftpistole sowohl im Mixed-Wettbewerb mit seiner Partnerin Vanessa Seeger als auch im Einzelwettbewerb.



Aktuelle Termine der Vereine des BSV
Alle Vereinstermine anzeigen


Sch├╝tzenverein Geestenseth von 1909 e.V.
04.06.2019 - 05.06.2019

Pokalschiessen f├╝r ausw├Ąrtige Vereine
Mannschaften: LG









Bezirkskönigschießen 2017




In der Zeit bis zum

06. September 2017

wird das Bezirkskönigschießen im Bezirksschützenverband
Bremerhaven-Wesermünde e.V. durchgeführt.

Es wäre angebracht, wenn die Vereine dieses Schießen als einen Teil ihrer Veranstaltungen im Laufe des Jahres einplanen. Dieser Wettbewerb wird durchgeführt, um das Schützenbrauchtum zu pflegen und den Schießbetrieb der Vereine zu beleben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder von Schützenvereinen im Bereich des Bezirkes Bremerhaven-Wesermünde e.V.

Ausschreibung Bezirkskönigsschießen 2017

Weitere Informationen...



Neu "BSV-Terminkalender"


Ab sofort können alle Vereine ihre Termine auf der HP des Bezirks ver├Âffentlichen.

Und alle anderen Vereine im Bezirk sind immer über eure Termine informiert!

Eure Termine erfassen könnt ihr hier!

Aktuelle Termine der Vereine!

Vereinsadressen

Ebenfalls können die Kontaktadressen der Vereine jetzt über ein neues Formular direkt an uns gesendet werden!

Erfassen von Vereinsadressen!